Kategorie: Romanistik

Projektvorstellung auf der Journée créole 2017

Zusammen mit Dr. Evelyn Wiesinger und Dr. habil. Alexander M. Teixeira Kalkhoff aus der Romanistik, werde ich am 3. März 2017 in Regensburg auf der Journée créole ein aktuelles Projektvorhaben im Bereich der digitalen Aufbereitung und der quantitativen Analyse von Kreolsprachen – insbesondere des Créole guyanais – vorstellen.

Arbeitstitel des Vortrags/Projekts:

Digitale Aufbereitung eines Kreolkorpus: state of the art, Desiderata und technische Machbarkeit

Journée créole 2017

Ziele des Projekts

1. Überführung der MS Word-Korpusdatein in XML

Ausgangslage: Transkriptionen von Interviews mit Sprechern des Créole Guyanais wurden von Evelyn Wiesinger erstellt und liegen aktuell als MS Word-Dokumente vor.

creol corpus

Ziel: Informationsextraktion mithilfe regulärer Ausdrücke und Überführung in eine XML-Struktur

creol xml

2. Semi-automatische Glossierung der Korpusdaten

Mithilfe maschineller Lernansätze sollen anhand manuell generierter Trainingsdaten weitere Transkripte automatisiert mit Glossierungsinformationen (vgl. Leipzig Glossing Rules) annotiert werden.

creol glossing

3. Quantitative Analysen der textuellen Korpusdaten

Hier sollen Standardverfahren aus der Korpuslinguistik (Frequenzen, Konkordanzen, Kollokationen, etc.) zum Einsatz kommen.

4. Alignierung von Kreol-Audioaufnahmen und textueller Transkription

Die Alignierung von Audio und Text erfolgt zunächst mit den MAUS-Tools.

Audio Text Alignment

Im nächsten Schritt sollen in einem Web-Interface Audiospur und Transkription parallel dargestellt werden. Ein erster JavaScript-Prototyp für HTML/JS-Audio-Text-Alignierung wurde bereits vom Kollegen Alexander Bazo entwickelt: TranscriptPlayer.js

5. Web-Korpus-Interface zur Suche nach Schlüsselwörtern / Metadaten

Alle so erschlossenen Daten sollen am Ende in einem webbasierten Informationssystem mit integriertem Analyse-Dashboard und einer umfangreichen Suchfunktion verfügbar sein. Beispielhafte Suchanfragen, die mit dem System umgesetzt werden können:

  • Finde alle Sätze die aus mehr als 5 Wörtern bestehen und in denen ein frz. Wort vorkommt.
  • Finde alle Sätze von weiblichen Kreolsprecherinnen, in denen das Wort „mo“ vorkommt.

Das Ergebnis der Suchanfragen soll jeweils eine quantitative Analyse der Ergebnismenge sowie eine interaktive Darstellung der entsprechenden Text- und Audiodaten sein.

Verwandte Projekte und Literatur: