DH-Projektstelle in Regensburg zu besetzen

Für das DFG-Projekt „PaLaFra“ ist ab April 2015 eine Stelle im Bereich Computerlinguistik / Informatik zu besetzen.

Sie unterstützen eine interdisziplinäre Forschungsgruppe aus Romanisten, Korpus- und Computerlinguisten bei der Erforschung des Übergangs vom Latein zum Altfranzösischen. Typische Aufgaben umfassen die automatische Satzsegmentierung, Tokenisierung, Lemmatisierung, morpho-syntaktische und syntaktische Annotation sowie die Alignierung unterschiedlicher Texte als Parallelkorpus. Auf Basis dieser Vorverarbeitungsschritte sollen Heuristiken entworfen werden, die es erlauben, mithilfe von maschinellen Lernverfahren Annotationsvorschläge für eine weiterreichende, diskurspragmatische Annotation zu entwickeln. Schließlich soll das annotierte Korpus unter Berücksichtigung bestehender Analyse-Tools, wie etwa der TXM-Plattform, ausgewertet werden, und über eine Weboberfläche verfügbar gemacht werden. Die Projektstelle bietet die Möglichkeit einer wissenschaftlichen Weiterqualifikation im Rahmen einer Promotion.

Weitere Details zur Stellenausschreibung finden Sie hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s